Verklebte Faszien zu 80% Grund von Rückenschmerzen

Quelle: #124057149

   

Ursache undefinierbarer Schmerzen: Verklebte Faszien 

Verklebten Faszien führen zu zwei unterschiedlichen Problematiken:

1. Die Bewegungsfähigkeit wird eingeschränkt. Da jeder Muskel, jedes Organ und jeder Knochen durch Faszien umhüllt ist, werden durch die verklebten Faszien auch die Bewegung der betroffenen Muskelfasern und sogar auch die Bewegung der Organe eingeschränkt.

2. Die Nerven, die durch diese Bereiche führen, können gequetscht werden, was wiederum zu empfindlichen Schmerzen führen kann.

Da man bisher Faszien weder mit Ultraschall noch Röntgengeräten sichtbar machen konnte, wurden Patienten häufig vertröstet und auf psychosomatische Beschwerden verwiesen.

Dr. R.Schleip, Faszienforscher an der Universität Ulm, hat ein Gerät entwickelt, dass nun auch Faszien bildlich, ähnlich einem Ultraschallgerät, sichtbar machen kann.

Besonders bei Rückenschmerzen ist es so, dass nur in 20 Prozent der Fälle die Bandscheiben verantwortlich sind, so Schleip.

Durch seine Faszienforschung konnte er nachweisen, dass die Anzahl der Schmerzsensoren in den Faszien bei Weitem die Anzahl der Sensoren in den Muskeln übersteigt; und dies besonders im Rücken. Kleine Wunden oder Risse in den Faszien, die durch einseitige Belastung entstehen, können zu Entzündungen führen, die von den Faszien an die Muskeln weitergeleitet werden. Dies führt zu Muskelverkrampfungen und möglicherweise zu chronischen Rückenschmerzen.

 

Quelle:

•angelehnt an einen Artikel von Schwind P., „Faszien – Gewebe des Lebens: Das geheimnisvolle Netzwerk des Körpers und seine Bedeutung für unsere Gesundheit“, Auflage September 2014, Irisiana Verlag.

Quelle Bild: #124057149

 

Wollen Sie einen Termin buchen oder haben Sie eine Frage?